Parkett

Luxus. Nachhaltig. Natürlichkeit.

Parkett verlegen lassen vom Fachmann

Parkett in einer Wohnung oder einem Haus verlegen zu lassen hat viele Vorteile, denn der Holzboden ist äußerst belastbar und hat zudem eine lange Lebensdauer. Der edle Fußboden besteht aus massiven Hartholzelementen oder mit Hartholz furniertem Weichholz. Das macht ihn nicht nur nachhaltig, sondern lässt den Fußboden auch natürlich aussehen. Doch erst die Versiegelung macht aus dem verlegten Parkett einen widerstandsfähigen Bodenbelag. Dabei kann auf das sogenannte Ölen zurückgegriffen werden, wo die Schicht nicht geschlossen ist, sondern eher eine offenporige Imprägnierung darstellt. Alternativ kann auch ein hochwertiger Holzlack für die Versiegelung verwendet werden. Lackierte Holzböden eignen sich meistens für einen stark beanspruchten Boden, da der Lack sehr hart ist.

Parkett auf Maß verlegen lassen

Bei der Verlegung des edlen Fußbodens ist es wichtig, dass passgenau gearbeitet wird. Denn schon bei kleinsten Ungenauigkeiten können Fugen entstehen, die nach Vollendung der Verlegarbeiten nur aufwändig zu beheben sind. Aus diesem Grund achten unsere qualifizierten Mitarbeiter bei der Verlegung des Fußbodens auf jeden Millimeter. Damit ist garantiert, dass der zeitlose und moderne Fußboden fugenfrei verlegt wird.

Holztöne machen das Parkett vielseitig

Jedes Parkett hat seinen eigenen Charme, denn der Luxus-Fußboden unterscheidet sich neben der Holzsorte, wie Ahorn, Birnbaum oder Olive, auch noch in der sogenannten Sortierung. Diese Eigenschaft prägt den Charakter des Parketts und verleiht jedem Boden ein individuelles Erscheinungsbild. Neben der Sortierung spielt die Farbgebung in der Auswahl des fußwarmen Parketts ebenfalls eine große Rolle. Wird sich beispielsweise ein helles Parkett gewünscht, so eignen sich Esche, Eiche oder Birkenholz. Wohingegen Merbau mehr ins Rötliche reicht und Wenge zu den dunklen Hölzern gehört. Keine Holzoberfläche gleicht der anderen, daher erfreut sich der Luxus-Fußboden immer größerer Beliebtheit.

Parkett verlegen lassen: die verschiedenen Verlegemuster

Nachdem der edle Fußbodenbelag ausgesucht wurde, muss dieser noch verlegt werden. Dabei kann das Parkett in verschiedenen Verlegemuster verlegt werden. Vom Ein-Stab-Parkett über Fischgrätparkett bis hin zur Flechtstruktur gibt es viele Varianten das Parkett zu verlegen. Sprechen Sie uns einfach an und lassen Sie sich von uns beraten, welches Verlegemuster am besten zu Ihren Wunschparkett passt. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Parkett verlegen lassen: die verschiedenen Oberflächen

Parkettböden gibt es mit verschiedensten Oberflächenbehandlungen. Grundsätzlich wird das Parkett entweder geölt oder versiegelt. Eine geölte Oberfläche ist offenporig, dadurch kann das Holz mit der Luft reagieren und der Feuchtigkeitsausgleich ist gewährleistet. Das natürlich, matte Erscheinungsbild des Parkettbodens wird hervorgehoben.

Eine lackierte Oberfläche ist robuster und widerstandsfähiger, dafür fühlt sich das Parkett nicht so natürlich an. Ob geölt oder lackiert bei beiden Oberflächen kann die Farbe des Holzes verändert werden und individuell angepasst werden.

Parkett verlegen lassen: die verschiedenen Konstruktionsarten

Neben der Wahl der Oberfläche von Parkettböden, spielt die Rolle der Konstruktionsarten eine Rolle. Man unterteilt zwischen Massivparkett und Mehrschichtparkett. Massivparkett ist Vollholz. Das ist Parkett in seiner ursprünglichsten Form. Außerdem ist es durch den Aufbau der natürlichste Fußbodenbelag.

Mehrschichtparkett wird noch einmal in 2-Schicht- und 3-Schichtparkett unterteilt. 2-Schichtparkett besteht aus zwei Lagen. Einmal der Nutzschicht und einem Unterzug aus Kiefer/Fichte oder Sperrholz. Die Maße der Diele ausschlaggebend welcher Unterzug verwendet wird. 3-Schichtparkett besteht aus einer Nutzschicht, Mittellage und einem Gegenzug. Diese Art wird bei u.a. bei Dielenformaten verwendet. Bei Verlegung von Parkett wird eine Beratung durch unsere Fachberater empfohlen.

Parkett (Öl)

Design Auswahl
100%
Pflegeleichtheit
50%
Hygienestandard
80%
Fußwärme
100%
Akustik
60%
Trittschall
80%
Ökobilanz
100%

Parkett (Lack)

Design Auswahl
100%
Pflegeleichtheit
80%
Hygienestandard
100%
Fußwärme
100%
Akustik
60%
Trittschall
80%
Ökobilanz
90%

Inspirationen